suchen

News & Trends

zurück

2016

Tag 1, Samstag 16. Januar 2016

Früh stehen wir auf, am Samstag, um nach Hannover zu fliegen. Es steht wieder unser Wochenende an der Domotex 2016 an. Kontakte pflegen, Standbesuche, Neuigkeiten erfahren. Aber vorerst hat uns der Winter in Zürich fest im Griff. Mit 90 Min. Verspätung landen wir in Hannover, stressen dann direkt in die Halle zu unserem 1. Termin. Noch ist aber der Winter in Hannover überraschenderweise nicht angekommen.

C/R/O

Bei C/R/O sehen wir die neue Farbpalette von MAXIMUS IMAGE, der absolute Renner in Sachen bedruckbare Fussmatten im Innenbereich von Gebäudeeingängen, lieferbar in 45 Farben. Bei maximaler Druckausgabe von 200 cm kann jedes erdenkliche Logo mittels Chromojet-Druck auf die Matte gefertigt werden. Es freut uns, dass hier ein Produkt präsentiert wird, welches unsere Kunden oft suchen. Neu gibt es auch für den Aussenbereich mit dem Modell IMAGE OUTDOOR eine interessante Wahl.

VORWERK

Auch wenn manchmal Buchstaben runterfallen, weiss man immer wo man ist. Auf dem Stand von Vorwerk (sehen Sie dazu das Video) dürfen wir Messegastlichkeit geniessen. SELECTED RUGS besteht schon länger, aber die neuen Bordüren und Kombinationsmöglichkeiten lassen der Kreativität keine Grenzen und beflügeln die Phantasie jedes Einrichters. Ob harmonische, natürliche Töne oder kräftige, polarisierende Kontraste, eins haben alle gemeinsam: Individualität. Millions of Ideas. Wir freuen uns schon auf den neuen Koffer!

DR. SCHUTZ, SCRATCHNOMORE

Am Stand vom führenden Hersteller von Pflege- und Reinigungsmittel für jeden Bodenbelag sehen wir eine neue wendige Maschine, die mit einer Hand bedienbar ist und die Pflege verlegter LVT/PVC Beläge schneller ausführen lässt. Eigentlich der Traum jeder Hausdame im Hotel oder Hygieneverantwortliche im Altersheim oder Spital. Oft vergessen, sind uns auch die scratchnomore Lösungen aufgefallen: das Möbelgleitersystem, das für alle Stuhl- und Möbelarten sowie Fussböden konzipiert wurde. Vergessen Sie angeklebte Filzteile. Wir beraten Sie gerne mit unserem Koffer im Laden bei uns.

JÖST

Die neueste Generation der Schleifmaschinen wird vorgestellt. So handlich wie die Maschine ist, so schnell ist auch deren Vorstellung. Mit den Maschinen renovieren wir Ihren Parkett zu neuem Leben. Wir sind begeistert – jedoch ist eine solche Anschaffung für uns nicht alltäglich und bis es soweit ist, wird Jöst und noch die besseren und aktuellsten Modelle sicherlich anbieten.

TISCA TIARA

Tisca Tiara präsentiert uns dieses Jahr den farbigsten Stand auf der ganzen Domotex. Auch die Gestaltung der Produkte ist innovativ, kreativ und ansprechend. Uns gefallen die neu entwickelten Farbpaletten und die 3-D Webformen auf der Fläche. Die Kombination ergibt fantasievolle Farben und Geometrien. Es ist also an der Zeit, unsere Büros wieder farbiger zu gestalten, denn damit regt man auch die Fantasie und Kreativität bei der Arbeit an!

GIRLOON, INFLOOR

Girloon ist bei uns mit Produkten im höheren Segment bekannt, immer noch sind die Hochfloorteppiche dieser Firma eine Messlatte, die es zu übertreffen gilt. Nun präsentiert uns Girloon heute die Neuheit ModulART, Teppich in Fliesenform. Nicht quadratsich, sondern Rechteckig (100 x 25 cm), welche mit einem selbsthaftenden Rücken, einfach und schnell verlegt werden können. Im Video sehen Sie wie es geht. Auch kann mit wenig eine effektvolle Raumgestaltung erzielt werden. Wieso also nicht mal eine Auszeit vom aktuellen Boden (z.B. Parkett) nehmen und einfach Tepplichfliesen verlegen? Wir helfen Ihnen gerne dabei. Und falls man doch nicht ganz von der Holzoptik wegkommen kann, dann sind die täuschend echte Teppichdrucke auch eine Option. Und haben Sie bedenken wegen den Nähten? Kein Problem, die Fliesen sind so konzipiert, dass Sie (fast) keine sehen.

INFLOOR hingegen ist ideal für das kleinere Budget. Auch INFLOOR setzt auf die modulare Teppichfliese, wie dieses Video gut zeigt. Wie unsere Kunden diese neuen Produkte aufnehmen, werden wir sehen. Wir sind gespannt.

LOUIS DE POORTERE

LdP kennen wir schon lange. Sie sind bekannt für die erfolgreiche Vintage Collection (einige Exemplare sind bei uns im Laden erhältlich). Jedoch dieses Jahr sticht und die Kollektion Silver Linings ins Auge. Auf einem zarten Hintergrund werden bewusst Diamanten („Diamonds“) oder Blumen („Twinkle“) mittels glänzendem Garn eingewoben. Understatement in modernen, zeitlosen Farben. Neu ist auch die Teppichkollektion „Haute Couture“: gewobene Wand-zu-Wand Teppiche die nobel elegant sind. Eben wie die Haute Couture.

FINDEISEN

Nadelvlies von Findeisen ist Kult, und von aus der Welt der Bodenbeläge nicht weg zu denken. Erstaunlich ist immer wieder, wie aus einer Produkteart, verschienede Ausführungen für jeden Bedarf (optisch und funktionell) produziert werden können, die erst noch mit Preisen (Red Dot Award Product Design 2015, Honourable Mention) prämiert werden. Nebst Tisca, den wohl farbigsten Stand hier an der Messe. Und, mit einer schlichten Ausstattung, wo das Produkt im Vordergrund steht, auffällig reduziert. Unsere Meinung: ein gelungener Auftritt, Findeisen!

Den Abend lassen wir mit unseren im italienischen Restaurant Enrico Leone ausklingen. Es ist uns eine riesige Freude und Ehre, Gäste von BIENNA Interfloor zu sein. Ein grosses Dankeschön an dieser Stelle an die Adresse von Peter Grossniklaus und sein Team!

Tag 2, Sonntag, 17. Januar 2016

Unser zweiter Tag an der Domotex im mittlerweile winterlichen Hannover steht an. Nach einem gemütlichen Abend beim Italiener, fokussieren wir uns heute mehr auf die holzige Seite der Bodenbeläge. Wir sind gespannt, was uns heute für Neuigkeiten erwarten.

LISTONE GIORDANO

Biscuit by Patricia Urquiola: oder anders gesagt, eine Neuinterpretation der Parkettriemen aus der Kollektion Natural Genius. Nicht für jedermann, aber doch einen Blickfang in jedem Raum, denn anders ist eben auch spannend. Wir machen uns Gedanken über das Verlegen, denn mit 6 verschiedenen Mustern, wird jede Partei gefordert mit den Mustern. Uns gefällt es an der Wand eigentlich viel besser, und nicht aller Zweifel losgeworden, fragen wir uns, ob dies in der Schweiz eine Chance hat. Wir werden sehen. Eine grössere Chance hat sicherlich das patentierte System von Terrassendielen „outdoor“. Langlebige Hölzer aus nachhaltiger Holzwirtschaft, ein patentiertes Befestigungssystem und natürliche Oberflächenbehandlungen sprechen für diese Produktereihe – in der Hoffnung, dass wir in der Schweiz noch viele schöne und warme Sommer draussen verbringen können.

BAUWERK

Bauwerkt setzt ab 2016 auf Branding. Mit einem marktgerechten Konzept können wir neu die Marke Bauwerk näher an den Endkunden bringen. Bei uns kommt die Idee grundsätzlich nicht schlecht an, jedoch stellen wir unsere Position als Fachgeschäft für die Verlegung in Frage. Kundenkontakt erfolgt bei uns und nicht vom Hersteller direkt. Wir sind gespannt, wie sich diese Strategie für Bauwerk in der Schweiz umsetzen lässt. Bauwerk präsentiert uns den Formpark MINI – „kleines Format, grosser Impact“. Die Parkettelemente MINI sind 190mm breit, 380 resp. 570mm lang. Die kleinen Klötze am Stand, lassen erahnen, wie viele Möglichkeiten es gibt, die beiden Formen zu verlegen. Mit der Flow Edition hingegen, setzt Bauwerk auf eine einheitliche Optik von Betonböden gepaart mit den wohnlichen Eigenschaften von Holz.

MAPEI

Seien wir mal ehrlich, Spachtelmasse ist als Thema für sich nicht gerade prickelnd. Und doch packt uns die MAPEI BOX, das innovative Container-System. Staubfreies anmischen, Lieferung auf einer Europalette die mit Hubwagen leicht transportierbar ist, einfach wie Papier zu entsorgen, 850 KG in einem – das sind DIE Argumente für die Box. Aber nicht nur das. Da freuen sich alle Mitarbeitenden, die nicht mehr einzelne Säcke schleppen müssen, schonen dabei den Rücken und hinterlassen eine viel sauberere Baustelle. In Zusammenarbeit mit INOTEC, Partner für Pumpen und Mischer, die mit der Box kompatibel sind, steht dieser Neuheit nichts mehr im Wege. Ach, fast hätten wir den FLEXCOLOR 4 LVT vergessen, die gebrauchsfertige Dispersionsfuge für PVC-Designbeläge. Im Nu ist eine Schiffsdeck- oder Keramikfliesen-Optik erstellt. Die individuelle Gestaltung der Fugen ergibt oft beeindruckende Effekte. Der Teufel steckt bekanntlich ja im Detail.

JASO

Dieses Jahr zeigt uns jaso den Gegentrend zu Landhausdielen an der Domotex: Feine Linien im 2-Schicht Parkett „Loft-Line„. Decklagen mit Splint, Farbkern und weiteren farblichen Naturmerkmalen werden im jaso Werk gesammelt und hochkant zu Blöcken verleimt. Dieses Verfahren erhöht die Brinellhärte des Produktes und erzeugt die einzigartige Fine-Line Optik, die für Chic und Finess auf Schritt und Tritt sorgt. Die Muster überzeugen uns. Und ein 3D-Katalogerlebnis dazu: beim Reiben des Tannenbildes riecht man sofort den Wald. Lustiger Gag, der sicherlich das eine oder andere Schmunzeln auf das Gesicht der Kunden hervorruft. Bei uns hat es zumindest schon mal funktioniert.

BOEN

Natürlich schöne Oberflächen – das ist das Motto von Boen dieses Jahr. Mit der innovativen Oberflächentechnologie „Live Pure“ behält das Parkett sein ganz natürliches, unbehandelt wirkendes Aussehen, ohne an Beständigkeit und Widerstandsfähigkeit zu verlieren. Darüber hinaus, bietet Live Pure eine höhere UV-Stabilität als herkömmliche Lacke und Öle. Am Stand lassen wir uns von den 4 Wohnwelten inspirieren: Pure Nordic, Modern Rustic, Urban Contrast und Classic Elegance. Und sonst noch? Andere Frage: wann haben Sie das letzte mal Sport auf einem Holzboden gemacht? Eben. Bei Boen, entdecken wir wieder die Welt von Belägen aus Holz im Sport- und Gymnastikbereich (Sportsfloor – Seite nur auf Englisch). Squash, Basketball, Tanzen, auf Holz – wer hätte das gedacht?

LICO

Edwin und Alfred Lingg empfangen uns wie immer mit einer beispiellosen Südtiroler Gastfreundschaft. Unser letzter Termin an der Domotex 2016: die Li&Co AG, im wunderschönen Müstair, ist immer für eine Überraschung gut. Ob es echter Schiferstein, Printkork, Leder oder Linoleum, immer findet man Kork (Oberschicht oder Unterschicht für Trittschalldämmung). Die Verarbeitung von Kork in verschiedenen Produkten ist die grosse Spezialität der Firma. Selbst Beton schreckt sie nicht ab denn die moderne Optik roher Betonflächen zählt sicherlich zu den grossen Trends bei der Gestaltung von Innenräumen – bei Bauwerk haben wir es auch gesehen. Bei dem Produkt handelt es sich um eine mineralisch gefüllte, kunstharzvernetzte Oberfläche mit unterschiedlichen Backings. LICO BETON hat die Haptik und das Erscheinungsbild einer echten Betonoberfläche, aber alle Vorteile eines Holz-Korkbodens. Das ist wirklich mal was neues – aber was anderes haben wir von den beiden nicht erwartet. Und dass Eva Brenner (RTL2 – Zuhause im Glück) am Tisch nebenan sitzt, beweist die Attraktivität dieser Produkte.

 

Den intensiven Tag lassen wir bei unserem traditionellen bieg Abendessen im Mövenpick Kröpcke ausklingen. Wir nutzen die Messetage, um allen Lieferanten der bieg zu danken und einen gemütlichen Abend zum Austausch untereinander zu verbringen. Einige von unserer Gruppe, ziehen weiter um die Häuser – wir gehen jedoch schlafen, wenn auch nur für kurze Zeit. Nach zwei intensiven Tagen, stehen wir mitten in der Nacht auf 4.30 Uhr auf für den Flug zurück von Hannover nach Zürich. Einige bekannte Gesichter aus der Branche sind auch an Bord. Es war wieder sehr interessant an der Domotex 2016. Nächstes Jahr, werden wir wieder an der BAU München 2017 sein, so dass es im 2018 wieder heissen wird – Willkommen an der Domotex 2018.

2016